Kaiser-Braeu.de verwendet auf seinen Websites Cookies. Die Cookies diene vor allem dazu, Ihnen das Surfen auf unseren Websites zu erleichtern und die Websites ständig zu verbessern und zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Info

Frischer Schwung in kleinen Flaschen

Ganz so weit wollten wir uns mit den Flaschengrößen für unsere Veldensteiner Bierspezialitäten zwar nicht bewegen, sahen uns aber mehr oder weniger auch mit immer mehr Forderungen unserer Kundschaft in Gastronomie und Handel nach kleineren Flaschengrößen als Alternativen zu den bisher von uns ausschließlich verwendeten 0,5 l Mehrwegflaschen konfrontiert

So wurde beschlossen, unser Flaschenbier-Sortiment um eine sogenannte 0,33 l „Longneck“-Flasche in neuen Kästen mit je 24 Flaschen zu ergänzen. Das Design der Kästen und Etiketten stammt von unserem Grafiker Heinz Möhrdel, Flaschen und Kästen wurden von der Fa. Birner aus Amberg geliefert.

Abgefüllt werden die beiden Sorten Pils und Radler naturtrüb. Das Pils gibt es auch seit jeher in der bewährten 0,5 l – Version und ist eher etwas für den wahren Pils-Liebhaber. Entgegen dem allgemeinen Trend zu immer milderen Pils-Bieren, halten wir bei unserem Veldensteiner Pils bewusst an einer überdurchschnittlich hohen Hopfenbittere von 34 Bittereinheiten (Fachbezeichnung „IBU = international bitterness unit“) fest. Der verwendete Hopfen stammt von Hopfenbauern aus unserer Region, dem kleinen aber feinen Anbaugebiet „Hersbrucker Gebirge“.

Vollkommen neu ist dagegen das Radler naturtrüb. Nach intensiven Tests wurde eine Rezeptur ermittelt, die für ein fruchtig-frisches Geschmackserlebnis sorgt. Obwohl der Großteil des Konsums an Radler-Getränken in Deutschland in den Sommermonaten läuft, besteht Nachfrage nach dieser Art von Biermischgetränken mittlerweile ganzjährig und auch bei kälteren Temperaturen. Der nächste schöne Sommer wird sich aber hoffentlich auch wieder einstellen und dann sind auch wir mit diesen neuen Produkten bestens gerüstet.